Salsa tanzen

Salsa tanzen mit Angel FigueroaSalsa tanzen im Dortmunder Latino Sol mit Angel Figueroa.

Angel ist euer Tanzlehrer wenn es um Salsa, Kizomba, Merengue oder Bachata geht. Mit seinen Tanzkursen vermittelt er Spaß und Lebensfreude im Latino Sol in Dortmund. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Ihm auf:

Telefon: 0172 – 1656584
Email: info@latino-sol.de
Alternativ nutzt einfach unser Kontaktformular

Salsa Partys in Dortmund

Salsa Tanzen und Spass haben auf den Salsa Partys im Latino Sol.
Erleben Sie jeden ersten Samstag im Monat Latino Flair und Leidenschaft.

Salsa Tanzen lernen in Dortmund

Nehmen Sie an unseren Salsa Tanzkursen oder Salsa Intensiv Workshops teil.

Salsa tanzen in Dortmund

Lebenslust im Salsa Unterricht entdecken

Salsa kombiniert Bewegung, Kommunikation und Musik zu einem einzigartigen Hobby. Der rhythmische Paartanz aus Lateinamerika und der Karibik stärkt die Verbindung zwischen den Partnern und sorgt für eine ungeahnte Leidenschaft auf der Tanzfläche. Salsa wird in der heutigen Form seit den 70er Jahren getanzt und entstand aus einer Vielzahl von südamerikanischen und afrikanischen Tänzen. So entstand der sogenannte „Salsa“, eine Sauce aus mehreren Tanzstilen.

Salsa: Die Hüften kreisen zur Musik

Die Beginne von Salsa finden sich in der französischen und spanischen Kolonialzeit der Karibik im 17. und 18. Jahrhundert. Ursprünglich stammen die Anfänge aus dem Kontratanz, der von der dortigen Bevölkerung aufgegriffen und mit afroamerikanischen Tänzen vermischt wurde. Noch heute sind die Einflüsse in der Musik zu erkennen. Sie fasst Elemente Gitarrenklänge aus Spanien und afrikanischen Trommeln ein, die den Rhythmus bestimmen und heute unverkennbar zum Tanz gehören. Es wird einem 4/4 Takt gefolgt, der vom Mann gehalten wird, da er die Dame führt. Eine Besonderheit bei Salsa ist das der Grundschritt sich über zwei Takte zieht und daher nicht auf Vier, sondern auf Acht gezählt wird. Salsa ist ein Gesellschaftstanz, der entweder als Paar oder in der Gruppe getanzt wird und soziale Kontakte fördert. Der Tanz ist beliebt bei vielen Menschen, da sie durch den lässigen Stil und die Nähe zur Gruppe den Alltag vergessen und während der Bewegung entspannen. Da Salsa ein sinnlicher, erotischer Tanz ist, wird er gerne von Paaren getanzt, die ein neues Hobby suchen. Frauen bewegen nicht nur ihre Füße, sondern die Hüfte zum Takt der Musik, während sie von den Männern sicher geführt werden. Dabei führt der Mann seine Bewegungen in vielen Salsa-Stilen meist kreisend um die Frau herum aus, da Salsa in der Geschichte ein Paarungstanz der Männer war. Frauen sollten durch die Bewegungen angesprochen werden, was noch heute in der Rolle des Mannes zu erkennen ist. In Kombination mit dem spanischen und afrikanischen Lebensgefühl bringt Salsa Leben in die Hüften der Partner.

Salsa beim Profi lernen

Wenn Du dich für Salsa interessierst, solltest Du einen professionellen Unterricht oder Kurs besuchen. Da Salsa ein Tanz ist, der stark nach Takt geht und sich an der Musik orientiert, ist ein Lehrer für die ersten Schritte unentbehrlich. Salsa Unterricht ist geeignet für Personen aller Fitness-Typen, Altern und Erfahrung und baut auf vorhandenen Kenntnissen auf, falls diese vorhanden sind. Die eigene Kreativität und der Kontakt mit Menschen wird durch Salsa auf artistische Weise gefördert, da die Klänge, Tanzschritte und Leidenschaft jederzeit spürbar sind. Salsa kann problemlos begonnen werden, Du musst nur ein bequemes Outfit und Schuhe mit zur Unterrichtsstunde mitbringen.

In unserem Latino Sol Studio kannst du mir Angel ganz einfach in Dortmund Salsa tanzen lernen. Melde dich jetzt bei Angel unter 0172-1656584 oder im Laden unter 0231-1898945 um einen Kurs zu buchen. Alternativ kannst du auch einfach unser Kontaktformular nutzen oder im Latino Sol vorbei schauen.

Weitere Informationen über uns im Netz

…finden Sie auf Salsa Dortmund oder auf unserer Facebook Seite.